Vitrosearch –eine wissenschaftliche Datenbank der Kunstgeschichte

Bildquelle.

Die Online-Plattform vitrosearch gibt mit über 3'700 Objekten einen guten Überblick über den Reichtum  und die Vielfalt der Glaskunst. Die Inventarisierung der Werke basiert  auf den in den 1950er Jahren entwickelten Richtlinien der SAGW-Kommission «Corpus Vitrearum Medii Aevi Helvetiae». Die Nutzung verschiedener Tools wie Geonames oder Iconclass soll die  internationale Kompatibilität gewährleisten. vitrosearch wird stetig  sowohl durch neue Sammlungsbestände als auch durch neue Funktionalitäten  (z. B. Themenseiten, Entwicklungen von Gebäude-Seiten, Suche mittels  Karte) zur besseren Visualisierung von Forschungsdaten erweitert.

Vortrag im Rahmen: Science at Noon der SAGW.